Erstausstattung

Erstausstattung

Zu gut erinnern wir uns noch an die großen Fragezeichen, welche Kleidung die Beste für unsere Neugeborenen ist. Im Internet wimmelt es von Checklisten, die gefühlt gar nicht enden wollen. Für uns waren aber auch Nachhaltigkeit und Minimalismus besonders wichtig. Babykleidung aus Wolle war deshalb für uns schlussendlich die große Liebe.

Aber warum gerade Wolle?

Wolle ist ein absolutes Wundermaterial. Nicht nur weich und flauschig, sondern auch langlebig. So kann ein Kleidungsstück ganz einfach weitervererbt werden, wenn es nicht mehr passt.

Wolle hilft dabei, die Körpertemperatur zu regulieren. Das ist gerade für Neugeborene besonders wichtig, da sie dies nach den Monaten im Bauch mit konstanter warmer Temperatur noch nicht selbst können.

Sollte es den Babys doch einmal zu warm werden und sie schwitzen, trocknet das Material schnell wieder und die Kleinsten kühlen nicht aus. Deshalb eignet sich Wolle nicht nur für die kalte Jahreszeit, sondern ist auch perfekt für die warmen Monate. Aber auch wenn die Babys viel spucken oder sabbern, ist das natürlich superpraktisch. Dazu kommt, dass Wolle selbst reinigend ist und es oft reicht, wenn sie gelüftet wird und der grobe Schmutz abgebürstet wird. Das bedeutet im Endeffekt, dass du viel weniger benötigst, als du eigentlich glaubst. Toll oder?

Unsere ForSchur-Checkliste sieht dann so aus:

2x Hose mit der Falte in Gr. 0

1x Einteiler mit der Falte

1x Bindemütze 0-3 Monate

1x Stulpen

1x Trageschuhe in Gr.0

1x ReWool Babydecke

1x ReWool oder Kaschmirkapuzenanzug

 Wenn du mehr über die Produkte im einzelnen Erfahren möchtest, kannst du einfach weiterlesen. 

  1. Hose mit der Falte

Die Hose mit der Falte ist eins unserer ersten Produkte und der Liebling im Shop. Größe 0 passt von Gr. 50 bis Gr. 68.

  1. Einteiler mit der Falte

Um den neuen Menschen so sanft wie möglich zu empfangen, haben wir den Einteiler mit der Falte kreiert. Genäht aus 100 % Kaschmir- bzw. Merinowolle ist er nicht nur unglaublich weich, er hilft dem Kind außerdem, die Körpertemperatur zu regulieren und zu halten.

  1. Bindemütze

Da der Kopf deines Babys ein Drittel seiner Körpergröße ausmacht, gibt es Wärme vor allem über diesen ab. Deshalb ist es besonders wichtig, den Kopf in den ersten Monaten mit einer Mütze zu schützen. Die Bindemütze aus 100 % Kaschmir oder Merino ist wunderbar leicht und weich und perfekt für die Übergangszeit oder kühlere Sommertage. Sie passt sich dem Kopf deines Babys perfekt an, die Bänder sind gerade dick genug, um einfach gebunden werden zu können. Gleichzeitig sind sie jedoch sehr fein und zart, sodass Knoten oder Schleife nicht drücken.

  1. Trageschuhe

Trageschuhe sind besonders bei kleinen Traglingen praktisch. So sind die kleinen Füße beim Spazierengehen perfekt geschützt.

  1. Stulpen

Stulpen ergänzen Trageschuhe perfekt und wärmen die kleinen Beinchen noch einmal zusätzlich. Später können sie ganz einfach an den Armen statt an den Beinen getragen werden und sind somit nicht nur perfekt für die Erstausstattung.

  1. ReWool Babydecke

Eine Babydecke ist nicht ohne Grund unter den Top 5 der beliebtesten Geschenke zur Geburt eines Kindes. Am Anfang spendet sie Wärme, beschützt und behütet, umschmiegt sanft das kleine Wesen und ist ein wertvoller Begleiter für dein Kind.
Aus 100 % recyceltem Wollgarn, gestrickt in Deutschland ist sie außerdem durch und durch nachhaltig und ein wahrer Local Hero.

  1. ReWool oder Kaschmirkapuzenanzug

Anzüge sind für die ganz kleinen Mäuse sehr praktisch: In einem Rutsch oben und unten quasi gleichzeitig eingepackt spart es ein Kleidungsstück und nichts verrutscht nach oben oder unten, wenn du dein Baby trägst und kuschelst.  Viele Details und die Wahl des Materials machen unseren Kapuzenanzug zu etwas ganz Besonderem und wenn auch du es gern easy und praktisch magst, dann solltet ihr es miteinander versuchen! Unser ReWool Strick ist fluffig, warm und anschmiegsam. Perfekt als zusätzliche Schicht unter der Tragejacke oder im Kinderwagensack. So hat es dein Baby warm, ohne zu überhitzen. Dank des feinen Reißverschlusses ist er außerdem ruckzuck an- und ausgezogen. Und für einen warmen Nacken und Kopf darf die lässige, gefütterte ForSchur Kapuze natürlich nicht fehlen.

Wenn du noch mehr Fragen hast, dann schreib' uns gerne eine E-Mail an daswillich@forschur.com

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.